PEI

Erstellt von: niederstadtniederstadt - am 15 Sep 2015 00:05 - Zuletzt geändert: 05 Mar 2018 00:21

Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) ist die deutsche Zulassungs- und Überwachungsbehörde für Sera, Impfstoffe, Blutzubereitungen, Knochenmarkzubereitungen, Gewebezubereitungen, Gewebe, Allergene, Arzneimittel für neuartige Therapien, xenogene Arzneimittel und gentechnisch hergestellte Blutbestandteile.

Der von dem deutschen Mediziner und Nobelpreisträger Paul Ehrlich abgeleitete Name "Paul-Ehrlich-Institut" löste im Jahr 2009 die alte Bezeichnung "Bundesamt für Sera und Impfstoffe" ab. Das PEI ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License